Anschlag


Bis am 22. Januar 2021 keine Pfadi.

 

Aufgrund den Empfehlungen der Pfadi Züri stellen wir den Pfadibetrieb bis am 22. Januar 2021 ein. Wir werden euch hier informieren, sobald wir wissen wie es weitergeht und wann wir wieder Pfadi machen können. Danke für euer Verständnis!

Bei Fragen stehen wir euch jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Als kleine Aufmunterung kannst du hier die Fotos vom He-La anschauen :)

 

Trotz allem wünschen wir euch von Herzen alles Gute für das neue Jahr!

Euer Leiterteam


Das Schutzkonzept für die Samstagsaktivitäten der Pfadibewegung Schweiz findet ihr hier. Lest es bitte durch. Das wichtigste:

 

- neu: Maskenpflicht ab 12 Jahren, wenn Mindestabstand von 1.5 Metern nicht eingehalten werden kann.

- neu: max. 15 Personen pro Gruppe

- Kommt nur gesund in die Pfadi!

- Falls ihr zur Risikogruppe gehört oder jemanden in der Familien habt, der zur Risikogruppe gehört, ist es freiwillig, in die Pfadi zu kommen. Meldet euch jedoch bitte bei eurem Leiter ab.

- Wascht euch vor und nach der Pfadiaktivität die Hände.

- Achtet darauf, den Abstand von 1.5m auch während der Pfadiaktivität  zu wahren (wir können den Kontakt jedoch nicht ganz verhindern!)

- Nehmt euren eigenen z4i und eure eigene Trinkflasche mit und teilt (ausnahmsweise) nicht mit andern.

- Die Leiter stellen während der Aktivität Desinfektionsmittel zur Verfügung und führen eine Präsenzliste.

 

Bei Fragen stehen euch die Abteilungsleiter Wiesel und Elio jederzeit gerne zur Verfügung.


Biber (4-6 Jahre)

Biberdaten:  23.01.2021, 06.03.2021, 13.03.2021 (Pfadischnuppertag), 27.03.2021

 

Treffpunkt:

Ende: 

Mitnehmen:

Kleidung:

 

 

Meute Canis (Wölfli, 6-10 Jahre)

Treffpunkt:

Ende:

Mitnehmen:

Kleidung:

 

 

Trupp KAY (Pfadistufe, 10-12 Jahre)

Treffpunkt:

Ende:

Mitnehmen:

Kleidung:

 

 


Abmelden:

Falls du nicht kommen kanst oder bei allfälligen Fragen, melde dich bitte direkt bei deiner Stufenleitung ab (per Mail oder SMS/Whatsapp):

Biberstufe: Farfalina, farfalina@pfadiseuzi.ch
Wolfsstufe: Ninfa, ninfa@pfadiseuzi.ch
Pfadistufe: Surry, surry@pfadiseuzi.ch


Standorte:

Falls jemand nicht weiss, wo unsere An- und Abtreten stattfinden, kann er sie auf dieser Karte finden oder sonst fragst du deinen Leiter.


"bräteln":

Das bedeutet, dass wir am Samstagnachmittag ein Feuer machen und die Kinder gerne etwas zum bräteln für den z4i mitnehmen können, aber nicht müssen.